Weihnachtsmann auf Jugendweihnachtsfeier entführt

Mit einem kleinen Theaterstück unterhielten die „Starter“ und die Jugendkapelle des Musikvereins bei der diesjährigen Jugendweihnachtsfeier die zahlreich erschienen Eltern, Freunde und Verwandte in der Mensa der Gemeinschaftsschule Leutenbach. Im Mittelpunkt des Stückes stand dabei die Entführung des Weihnachtsmanns durch den Osterhasen. Nach rund einstündiger Suche der „AVL“ (Agenten von Leutenbach)´, untermalt durch die passende Musik der Jugendkapelle und mit Unterstützung der anwesenden Kinder, war der Entführer schließlich gefunden. Letztlich vergab der Weihnachtsmann seinem Entführer und alle hatten sich am Schluss wieder lieb, so dass dann auch in diesem Jahr wieder Weihnachten stattfinden kann.
Im Rahmen der Weihnachtsfeier hatten auch die Trompeten-schülerinnen und -schüler des Leutenbacher Musikmodells, die erst seit 7 Wochen Unterricht haben, einen kurzen Auftritt. Unter der Leitung von Rainer Wind spielten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam ein Weihnachtslied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.